Tor des Jahres

Region Hannover (ok). Dreimal Marco Reus, zweimal Raul, einmal der Schwede Zlatan Ibrahimovic: Mohammed Abdellaoue befindet sich in einer wahrhaft illustren Gesellschaft bei der Wahl zum Tor des Jahres. Sein zwischenzeitlicher Treffer zum 3:1 in der 65. Minute (Endstand 3:4) im Testspiel Hannover 96 gegen Manchester United am 11. August hat es in die engere Auswahl geschafft. Die Vorstellung in der ARD-Sportschau ist für den 18. oder 19. Januar geplant. Teilnahmeschluss ist der 23. Januar, 24 Uhr. Am einfachsten und günstigsten ist die Teilnahme online unter www.sportschau.de.