Trebing verlässt TSV KK

Krähenwinkel (ok). Paukenschlag sm Waldsee: Cheftrainer Ingo Trebing und sein Assistent Christian Schnabel werden in der nächsten Saison nicht mehr für den Landesligisten TSV Krähenwinkel/Kaltenweide verantwortlich sein. Die beiden Übungsleiter haben den TSV KK eineinhalb Jahre trainiert, in der vergangenen Ssison nach einer furiosen Aufholjagd den Klassenerhalt geschafft. In einem Gespräch mit der Vereinsführung sei deutlich geworden, dass es unterschiedliche Sichtweisen im sportlichen Bereich sowie in der Abwicklung der Kaderplanung gebe. Der Nachfolger steht schon bereit: Ralf Przylenk – bislang Chefcoach beim Ligarivalen SV Brigitta-Elwerth Steimbke – heuert zum Sommer bei den Krähen an.