Umgang mit Kindern lernen

Jolina und Jamie Wieland haben bereits einen Babysitterkurs im Familienzentrum absolviert.

Babysitterkurs für Jugendliche

Langenhagen. Am Sonntag, 18. Februar, beginnt im Familienzentrum Emma und Paul für Jugendliche ab 14 Jahren von 14 bis 18 Uhr ein Babysitterkurs an der Ringstraße 10. Bereits seit einigen Jahren gibt es die Möglichkeit, sich in einem Kurs erste Kenntnisse im Umgang mit Babys und kleinen Kindern anzueignen. „Es profitieren davon sowohl die Jugendlichen, indem sie ihr Taschengeld aufbessern können, als auch die Eltern mit der Aussicht auf einen freien Abend. Und nicht zuletzt freuen sich die Kinder, denn Jugendliche finden einen ganz eigenen Zugang“ erzählt Anke Kappler, Koordinatorin des Familienzentrums. Sie führt eine Babysitterkartei, in der die Jugendlichen ihre Zeitfenster eintragen, zum schnellen Abgleich bei Anfragen von interessierten Eltern.
Auch Nina Meine ist von dem Konzept überzeugt und hat im Rahmen ihres Bachelors für Soziale Arbeit extra ein neues Kurskonzept für das Familienzentrum entwickelt „Die Babysitterkurse sind ein wichtiger Baustein im Angebot des Familienzentrums. Ich habe selbst zwei kleine Kinder und kann mich noch gut an meine eigenen – manchmal verzweifelten – Babysittererfahrungen erinnern. Aus den Erfahrungen habe ich viele Ideen für das Kurskonzept entwickelt.“ Das Familienzentrum freut sich über interessierte Jugendliche, die an dem Kurs teilnehmen wollen. Anmeldung: Telefon 0157 84 81 20 71 oder E-Mail info@emma-und-paul.com, es gibt keine Kursgebühr. Interessierte Eltern können sich unter der gleichen Rufnummer über die Babysitterkartei informieren.