Unfälle mit Radfahrern

Langenhagen. Ein Radfahrer, der am Freitagabend, gegen 20.15 Uhr, auf der Godshorner Straße in Richtung Walsroder Straße auf der falschen Straßenseite unterwegs war, wurde von einem Autofahrer übersehen, der von der Straße Im hohen Felde kommend einbog. Es kam zum Zusammenstoß, der Radfahrer stürzte auf die Motorhaube, verletzte sich augenscheinlich jedoch nicht. Er entfernte sich unerlaubt vom Unfallort in Richtung Walsroder Straße. An dem beteiligten Pkw entstand ein Schaden in Höhe von 3.000 Euro.
Ebenfalls auf der falschen Fahrbahnseite der Godshorner Straße mit Fahrrädern Richtung Bothfeld unterwegs waren am Sonnabend, um 15.30 Uhr, zwei Jugendliche. Der Fahrer eines roten Cabrios fuhr aus einer Ausfahrt und übersah die Radfahrer. Es kam zum Zusammenstoß. Beide Radfahrer verletzten sich leicht. Nach kurzem Gespräch entfernt sich der Cabriofahrer, ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen.