Uni Transfer bietet Wissensvorsprung

Einladung an Langenhagener Betriebe

Langenhagen (gg). Vorteile im Wettbewerb werden im Produktionstechnischen Zentrum Hannover (PZH), eine Einrichtung der Leibniz Universität Hannover, erarbeitet. In den dort zugeordneten Instituten forschen 250 Mitarbeiter. In Kombination mit der „Technik und Wissen GmbH“ und der Technologie-Kontaktstelle Uni Transfer lädt die Langenhagener Wirtschaftsförderung Betriebe zur Besichtigung ein. Die Möglichkeiten zum Wissens- und Technologietransfer sind vielfältig. Nicht nur technische, auch betriebswirtschaftliche Fragestellungen sind möglich“, erklärt Andrea Kuschetzki von Uni Transfer.
Kooperationsformen seien die Beauftragung von Studien- oder Semesterarbeiten, die Nutzung der technischen Ausstattung, die Durchführung von Versuchsreihen oder die Auftragsforschung.
Die Besichtigung findet am Donnerstag, 20. März, um 16 Uhr am PZH statt. Weitere Information und Anmeldung: Stadt Langenhagen, Thoralf Ohde, Telefon (05 11) 7307 91 86, E-Mail thoralf.ohde@langenhagen.de.