Unter Drogen

Kaltenweide. Ein 18-Jähriger Kleinkraftrad-Fahrer ist am vergangenen Sonnabend in der Maria-Montessori-Straße von der Polizei angehalten worden, da an dem Fahrzeug ein abgelaufenes Versicherungskennzeichen montiert war. Bei der Kontrolle konnte er weder einen gültigen Versicherungsnachweis noch die erforderliche Fahrerlaubnis vorweisen. Er hatte das Zweirad erst vor wenigen Tagen erworben und wollte es noch umbauen. Bei der Überprüfung stellten die Beamten weiterhin fest, dass der 18-Jährige Anzeichen von Drogenkonsum aufwies. Ein durchgeführter Schnelltest verlief positiv. Der junge Mann gab zu, am Vorabend Marihuana geraucht zu haben. Daher wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Es wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis, Fahren ohne Pflichtversicherung, Drogenbesitz sowie einer Ordnungswidrigkeit nach dem Straßenverkehrsgesetz eingeleitet.