Unterstützung und Begleitung

Langenhagen. Eine Nachbarschaft, in der man sich umeinander kümmert – gibt es die eigentlich noch? Ja, denn immer mehr Menschen engagieren sich freiwillig für Nachbarn, insbesondere für ältere, die auf sich allein gestellt sind.
Vorlesen, Handarbeit, Spaziergänge, Kochen und Kreatives – so vielfältig ist das Angebot der Seniorenbegleiter. Nach Absprache leisten diese auch Hilfestellungen bei Behördengängen und Arztbesuchen oder machen Fahrdienst und Einkäufe.
Ein unverbindlicher Infoabend findet am Montag, 9. Mai, von 16.30 bis 17.30 Uhr im Quartierstreff Wiesenau an der Freiligrathstraße 11 statt.