Vandalen unterwegs

Langenhagen (ok). Mehrere Diebstähle registrierte die Polizei in der Nacht von Freitag auf Sonnabend im gesamten Stadtgebiet. So wurden am Fasanenweg zwei Airbagentwendet; in Hainhaus hebelten Diebe den Golfautomaten auf und stahlen das Bargeld. Auch an der Bayernstraße und am Kuckuckskamp in Godshorn wurden Airbgs gestohlen. An der Resser Straße in Engelbostel brachen Diebe in der vergangenen Woche in eine Wohnung ein.
Ein 26-jähriger Langenhagener wurde am Sonnabendmorgen gegen 3 Uhr dabei beobachtet, wie er eine hölzerne Baumunfriedung der Stadt Langenhagen durch Tritte zerstörte. Der Schaden beläuft sich auf etwa 500 Euro. Genauso hoch ist der Schaden, den Vandalen am Sonnabend in der Karl-Kellner-Straße anrichteten. Sie rissen die Abdeckplatten einer Gartenmauer auf sechs Meter Länge gewaltsam heraus, warfen sie in den Garten, beschädigten und zerstörten sie zum Teil. An der Tempelhofer Straße wurde Klebstoff in die Tür eines Garagentores gedrückt, sodass es nicht mehr mit einem Schlüssel geöffnet werden konnte.