Verdienstkreuz für Könneke

Kaltenweide (ok). Der Kaltenweider Herbert Könneke hat gestern das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland verliehen bekommen. Schon während seiner Dienstzeit als Schulleiter, Ausbildungsleiter und Schulrat hat Könneke in der Kommunalpolitik, in der Lehrer-Gewerkschaft GEW, in der evangelischen Kirche und im Niedersächsischen Grundschulverband und Turnerbund sowie auch als Chorleiter wichtige ehrenamtliche Funktionen ausgeübt.
Er hat sich mehr als 30 Jahre lang im kommunal-politischen Bereich engagiert. Mehr zur feierlichen Verleihung in unserer Mittwochausgabe.