Verkehrt gewendet

Langenhagen. Ein 80-jähriger Motorradfahrer aus Garbsen wendete am Mittwoch gegen 14.15 Uhr verkehrswidrig an der Ampelanlage auf der Bothfelder Straße in Höhe der Schützenstraße, um in entgegengesetzter Fahrtrichtung weiterzufahren.
Bei dem Manöver übersah er einen entgegenkommenden Audi TT. Es kam zum Zusammenstoß. Der 30-jährige Autofahrer klagte im Anschluss über Rückenschmerzen. Der Motorradfahrer blieb unverletzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Schaden wurde insgesamt auf etwa 4.000 Euro geschätzt.