VHS in Kaltenweide?

Langenhagen (ok). Kaltenweide ist in den vergangenen Jahren kräftig gewachsen, mehr als 7.250 Einwohnerinnen und Einwohner leben im Norden Langenhagens. Etwa 14 Prozent der Gesamtbevölkerung, darunter viele Familien mit kleinen und schulpflichtigen Kindern. Aus Sicht des Kaltenweider Ortsrates eine große Zielgruppe, die das Angebot der Volkshochschule (VHS) in Anspruch nehmen könnte, gerade, was die "Junge VHS" für viele Kaltenweider Kinder und Jugendliche angeht. Bisher laufen allerdings keine Kurse in Kaltenweide, sondern nur im etwa fünf Kilometer entfernten Stadtzentrum. Deshalb stellt der Kaltenweider Ortsrat den Antrag, Kaltenweide als Schulungsort der VHS zu etablieren.