VHS-Sprachkurse

Langenhagen. Auch nach den Osterferien bietet die Volkshochschule noch die Möglichkeit, eine Sprache zu erlernen: Wochenendseminare im April und Mai bereiten Anfänger auf eine Reise in ein englisch- oder spanischsprachiges Land oder in die Türkei vor. Außerdem besteht die Möglichkeit, nach vorheriger telefonischer Beratung (0511/7307-9708) nachträglich in bereits laufende Kurse einzusteigen. Hierfür berechnet die VHS nach Angaben von Programmbereichsleiter Bernd Blauert-Segna nur noch ein anteiliges Kursentgelt für die noch verbleibenden acht bis zehn Unterrichtstermine. Der Wunsch, eine Fremdsprache neu zu erlernen oder aufzufrischen, müsse daher nicht bis zum Erscheinen des VHS-Herbstprogramms aufgeschoben werden.