Villwock tritt zurück

Langenhagen (ok). Markus Villwock ist nicht mehr Vorsitzender des Vereins Bürger für Kaltenweide (BfK), führt unter anderem gesundheitliche, aber auch berufliche Gründe für diese Entscheidung an. Bis auf Weiteres wird Marco Rösler den Verein, der sich im Norden Langenhagens etabliert hat, leiten. In der regulären Mitgliederversammlung am Donnerstag, 3. März, soll dann ein Nachfolger für Markus Villwock gewählt werden.