Virtuelle Pforten geöffnet

Attraktiver Online-Shop am Flughafen

Langenhagen. Der Online-Shop vom Hannover Airport hat jetzt seine virtuellen Pforten geöffnet. Das nutzerfreundliche Design, ein strukturierter Seitenaufbau, sowie attraktive Preise runden das Angebot rund ums Fliegen ab.
Neben zahlreichen Fanartikeln wie Armbanduhren, Modellautos oder Schlüsselanhängern bietet der Hannover Airport
Online-Shop auch tolle Erlebnisprodukte für die ganze Familie, wie etwa Flughafenführungen oder Simulatorflüge - nicht nur fantastisch für die Weihnachtszeit, sondern ideal auch als unvergessliche Geschenkidee für jeden Anlass.
Gut für Kurzentschlossene: Wer per PayPal oder Kreditkarte zahlt, bekommt sein Ticket unmittelbar nach Abschluss der Buchung per Email zum Ausdrucken zugeschickt.
So gibt es jetzt auch die Möglichkeit, einen Flug in der neuen Attraktion der Welt der Luftfahrt – dem neuen Boeing 737 Flugsimulator – zu buchen. Denn auch dieser ist ab sofort „ready for take off“.
Ebenso wie der nur wenige Meter entfernte Airbus-A320-Simulator vermittelt auch der Boeing B737-Simulator ein so realitätsgetreues Flugerlebnis, wie es sonst nur im Cockpit eines echten Flugzeuges zu erleben ist. Dank der original getreuen Flugzeugteile und den drei großen 60-Zoll Monitoren wird der Aufenthalt in dem neuen Simulator zu einem unvergesslichen Erlebnis.
Wie schon beim Simulationsflug mit dem A320 steht auch bei der B737 eine Auswahl von etwa 24.000 Flughäfen zur Auswahl. Den Wünschen der Flugbegeisterten sind so keine Grenzen gesetzt. Zu einem Flug im Simulator B737 sind keinerlei Vorkenntnisse erforderlich. Jedoch liegt das empfohlene Mindestalter bei zwölf Jahren. Eine Anmeldung mit Terminabsprache ist dabei zwingend notwendig. Diese kann telefonisch unter (0511) 9771238 oder per E-Mail unter weltderluftfahrt@hannover-airport.de erfolgen. Einfach www.hannover-airport.de/shop anklicken.