Vom Laufband geklaut

Langenhagen. Ein 57-Jähriger aus der Region Hannover entwendete am Sonnabend um 6.22 Uhr bei einer Sicherheitskontrolle am Flughafen Zürich das Notebook eines 43-jährigen Norwegers im Wert von 1.800 Euro von der so genannten Luftsicherheitskontrollspur (Laufband Röntgenanlage). Der 57-Jährige wurde am Flughafen Hannover von Beamten der Landes- und Bundespolizei in Empfang genommen. Das Notebook wurde hierbei aufgefunden und sichergestellt. Der 57-Jährige wurde nach einer Identitätsfeststellung entlassen. Der geschädigte 43-Jährige musste seine Heimreise von Zürich nach Norwegen ohne sein Notebok antreten.