Von außen ins Schloss

Kaltenweide. Drei Einbrecherinnen klingelten am Donnerstag gegen 12.15 Uhr wiederholt an der Wohnungstür eines Mehrfamilienhauses am Elisabeth-Selbert-Weg. Es handelt sich um eine Wohnung im obersten Stockwerk des Geschossbaus. Eine Täterin steckte ein unbekanntes Werkzeug von außen ins Schloss. Als der Wohnungsinhaber ein metallisches Geräusch hörte, öffnete er von innen ruckartig die Tür. Daraufhin fliehen die drei Täterinnen: erste Frau – 1,60 bis 1,65 Meter groß und schlank, europäisch, etwa 30 Jahre alt, blonde, schulterlange Haare, dunkler Wintermantel; zweite Frau: 1,60 bis 1,65 Meter groß, europäisch, etwa 30 Jahre alt, Mütze, dunkelgraue Jacke, sprach hochdeutsch; dritte Frau – rund 1,60 bis 1,65 Meter groß, europäisch, etwa 30 Jahre alt Am Außenspion der gegenüberliegenden Wohnungstür stellten die Ermittler Lipgloss fest. Zeugenhinweise bitte an das Polizeikommissariat Langenhagen, Telefon (0511) 109-42 15.