Von der Fahrbahn abgekommen

Engelbostel. In den Gegeverkehr geriet eine 19-Jährige mit ihrem BMW am vergangenen Sonntagmorgen um 2.15 Uhr auf der Resser Straße in Höhe der Nordbahn des Flughafens. Durch ein Ausweichen des Entgegenkommenden konnte ein Zusammenstoß nicht vollständig vermieden werden, so dass es zur Berührung beider Pkw kam.
Unbeeindruckt setzte die Frau ihre Fahrt fort, verfolgt vom Zeugen, bis sie durch die Polizei gestellt und angehalten werden konnte. Sie stand deutlich unter Alkoholeinfluss.
Darüber hinaus wurden an ihrem Pkw frische Unfallschäden durch die Beamten festgestellt, welche nicht vom Zusammenstoß mit dem Zeugen herrühren können. Mögliche weitere Unfallort werden durch die Polizei gesucht.
Nach der Entnahme einer Blutprobe konnte sie die Dienststelle wieder verlassen. Ihr Führerschein wurde einbehalten und die Strafverfahren gegen sie eingeleitet.
Zeugen, die zu den geschilderten Sachverhalten Hinweise gegen können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer (0511) 109 42 17 im Polizeikommissariat Langenhagen zu melden.