Von Hunden gebissen

Langenhagen. Am Sonnabend kam es um 19 Uhr auf der Hundewiese zwischen mehreren Hunden zu einer Art Kampf mit Beißvorfällen. Ein 21-jähriger Zeuge, selbst kein Hundehalter,  ging mutig zwischen die Hunde, um diese zu trennen. Hierbei biss ihn ein unbekannter Hund in die linke Hand. Die Wunde musste medizinisch im Krankenhaus versorgt werden. Hinweise auf den verantwortlichen Hundehalter gibt es nicht.