Von Zeugen erkannt

Langenhagen. Ein 19-jähriger Langenhagener steht im Verdacht, den rechten Außenspiegel eines auf der Karl-Kellner-Straße geparkten Autos abgetreten zu haben. Aufmerksame Anwohner meldeten die Tat am Mittwoch um 23.50 Uhr. Die alarmierten Polizisten setzten einen Tatverdächtigen in Tatortnähe fest. Er entsprach der Beschreibung und wurde von den Zeugen wiedererkannt. Er war erheblich alkoholisiert und wurde zunächst in Gewahrsam genommen. Die Polizeibeamten stellten in der selben Straße zwei weitere gleichartig beschädigte Autos fest.