Vorübergehend zur Sackgasse

Krähenwinkel. Der nördliche Teil der Wiesenstraße ist voraussichtlich für zwei Wochen bis 18. Dezember gesperrt. Die vorübergehende Sackgassen-Regelung ist notwendig, damit die Stadtentwässerung dort einen neuen Schmutzwasserschacht errichten kann. Er wird später für den Neubau Kita Krähenwinkel benötigt. Während der etwa zweiwöchigen Bautätigkeit sind die Häuser im nördlichen Teil der Wiesenstraße problemlos von der Friedensallee aus zu erreichen. Fußgänger und Radfahrer gelangen weiterhin von der Wiesenstraße in den Ernst-Hugo-Weg. Die Sperrung wird ausgeschildert.