Wahlhelfer gesucht

Wahlehrenämter für den 20. Januar

Langenhagen. Die nächste Landtagswahl findet am 20. Januar 2013 statt, dann sind die Langenhagener Bürger dazu aufgerufen, ihre Stimme abzugeben. Damit dieses auch formell reibungslos ablaufen kann, sucht die Stadt weiterhin Helferinnen und Helfer für die Durchführung dieser Landtagswahl. Die Wahlsachbearbeiterin der Stadt Langenhagen Sabine Meise möchte dabei verstärkt auf die Freiwilligkeit aus der Bevölkerung setzen. Sie bittet daher für ihre Planungen um Meldungen von Langenhagener Wahlberechtigten (Deutsche ab 18 Jahren und am Wahltag länger als drei Monate in Niedersachsen wohnhaft), die ein Wahlehrenamt am 20. Januar 2013 übernehmen möchten. Vorgesehen ist, dass diese, wie bei der jüngsten Wahl, wieder eine Aufwandsentschädigung in Höhe von 35 Euro für ihren Einsatz erhalten werden.
Interessierte können sich bei Frau Meise anmelden: Telefon (0511) 73 07 92 91 sowie Email wahlamt@langenhagen.de.