Wapitis besuchen

Verein win bietet Ausflug an

Langenhagen. Für Sonnabend, 5. Mai, bietet der Verein win einen Ausflug zur Wildpark Lüneburger Heide an. Zu sehen sind dort Sibirische Tiger, Vielfraße, Präriehunde, Schneeleoparden, Polarfüchse, Moschusochsen, Kodiakbären, Schneeziegen, Elche, Luchse, Waschbären, Wapitis, Rentiere, Polarwölfe, Timberwölfe und Europäische Grauwölfe. Mehr als 1.200 tierische Bewohner aus 140 Tierarten leben hier auf über 60 Hektar ursprünglicher Nordheide-Landschaft. Der Park beherbert auch noch eine große Anzahl von seltenen Haustierrassen, wie Poitou-Esel oder Girgentana-Ziegen.
In den Streichelgehegen bei den Ziegen und dem Damwild haben alle die Möglichkeit, die Tiere zu streicheln, aber auch zu füttern. Der Abenteuerspielplatz lässt jedes Kinderherz höher schlagen und rundet den Ausflug für die Kleinen zu einem unvergesslichen Erlebnis ab.
Abfahrt in Hannover ist um 8.30 Uhr im Reisebus am ZOB (Rundstraße). Die Teilnahmegebühr beträgt 20 Euro; es gibt Ermäßigungen für win-Mitglieder und Kinder. Anmeldeschluss ist am 27. April. Weitere Informationen gibt es online unter www.win-e-v.de oder unter der Telefonnummer (0511) 86 04 216.