Weihnachtsbäume sind Biomüll

aha sorgt für Abholung und Verwertung

Langenhagen. Weihnachtsbäume holt aha kostenlos ab, sofern sie wie Biomüll bereitgestellt werden. Die üblichen Abholtage für Biomüll sind in der Kernstadt, Kaltenweide und Krähenwinkel mittwochs; in Schulenburg, Engelbostel und Godshorn donnerstags – immer ab 7 Uhr morgens. Die Bäume müssen frei von jeglichem Christbaumschmuck sein, und damit sie in die Abholfahrzeuge passen, müssen große Bäume ab einer Länge von 1,50 Metern in zwei Teile zu zersägt und gebündelt werden, sodass die Stammdicke einen Durchmesser von 15 Zentimetern nicht überschreitet. aha sorgt für eine umweltgerechte Kompostierung der eingesammelten Weihnachtsbäume.
Von Baumschmuck und Lametta befreite Weihnachtsbäume können auch auf den Deponien, auf den 21 Wertstoffhöfen sowie bei den Grüngut-Annahmestellen in der Region kostenlos abgegeben werden.