Wertfächer geöffnet

Langenhagen. Langfinger sind am vergangenen Wochenende zwischen Freitag, etwa 18 Uhr, und Montagmorgen gegen 7 Uhr durch Aufdrücken einer rückwärtigen Tür in die Hermann-Löns-Schule an der Niedersachsenstraße eingedrungen. In der Schule hebelten der oder die Täter zunächst die Tür zum Hausmeisterbüro auf und entwendeten diverse Schlüssel. Anschließend öffneten sie vermutlich mit einem der Schlüssel den Vorraum zur Schulleitung und hebelten dort eine weitere Tür auf. Hier wurden mehrere teilweise verschlossene Wertfächer geöffnet. In einem daneben liegenden Nebenraum wurde ein in die Wand eingelassener, etwa 35 bis 45 Zentimeter großer Tresor mit einem bisher unbekannten Werkzeug aufgeschnitten, respektive aufgeflext. Die Fenster in diesem Raum wurden durch den oder die Täter mit Mülltüten verhüllt. Über entwendete Gegenstände können derzeit keine näheren Angaben gemacht werden.