Wiesenau – ein Blick zurück

Gesprächskreis zur Ausstellung rund um "Heimat"

Langenhagen. Der Quartierstreff Wiesenau lädt ein zum Gesprächskreis für alle Interessierten rund um das Thema „Heimat“. Was bedeutet dieser Begriff, was steckt dahinter und welche Emotionen, Werte, Erinnerungen und Erlebnisse verbergen sich?
Wir möchten Geschichten erzählen und hören, uns gemeinsam erinnern und austauschen und zurück schauen in die eigene Biographie. Die aktuelle Ausstellung im Quartierstreff gibt dafür Anreize für die, die lange im Wiesenau oder Langenhagen leben und das Quartier in seiner Veränderung bereits erlebt haben oder heute wieder erleben. Die Gesprächskreise werden von Frau Andrea Bunn geleitet und moderiert. Das Angebot richtet sich an alle Interessierten in jedem Alter. Die Teilnahme ist kostenfrei. Der Gesprächskreis findet an drei Terminen statt: Mittwoch, 2.., 9. und 16. Dezember, 16 bis 18 Uhr.
Die Ausstellung „Wiesenau – ein Blick zurück“ zeigt Fotos aus dem Langenhagener Stadtarchiv, die an alte Zeiten erinnern. Als Wiesenau noch Wiesen hatte, aber auch, als der Krieg das Quartier erheblich zerstörte. Die Ausstellung ist noch bis Weihnachten zu sehen.