Wildschwein tauchte auf

Langenhagen. Der 33-jährige Sattelzugfahrer staunte nicht schlecht, als er am Montagmorgen auf der Vahrenwalder Straße in Richtung stadteinwärts fuhr und kurz vor der Heinrich-Heine-Straße plötzlich ein Wildschwein auf der Fahrbahn auftauchte. Der Lastwagenfahrer konnte nicht mehr verhindern, dass das von links kommende Tier in den Sattelauflieger lief. Nach dem Zusammenstoß lief das Wildschwein in unbekannte Richtung weg. Die alarmierten Polizeibeamten konnten lediglich einige Haarborsten am Lastwagen feststellen. Am Fahrzeug entstand leichter Sachschaden.