Wohnmobile gestohlen

Langenhagen. Für den Tatzeitraum 20. Juni bis 1. Juli meldet die Polizei vier Diebstähle von Wohnmobilen der Marke Fiat. Dabei stehen die Tatorte Wunstorf, Langenhagen und Isernhagen in Zusammenhang. Nach den Wunstorfer Diebstählen wurde in der Nacht vom 29. auf den 30. Juni ein Wohnmobil an der Robert-Koch-Straße und in der darauffolgenden Nacht ein Wohnmobil an der Straße Heisterkamp in Isernhagen entwendet.
Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 200.000 Euro. Zeugenhinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer (0511) 109 55 55 entgegen. Die Polizei rät in diesem Zusammenhang Besitzern von Wohnmobilen zu besonderer Aufmerksamkeit und empfiehlt zur Sicherung der Fahrzeuge die zusätzliche Nutzung von Lenkrad- und/oder Radkrallen.