Wohnungen auf jeden Fall verlassen

Langenhagen (ok). Eine Bombe, die um 16.40 Uhr gefunden worden ist, kann unmöglich bis 20 Uhr entschärft werden. "An einer solchen Aktion sind bis zu 350 Frauen und Männer verschiedener Hilfsorganisationen und sogar aus unterschiedlichen Landesteilen beteiligt", sagt die zuständige Fachbereichsleiterin Karin Saremba. Bei solchen Spontanaktionen könne es natürlich immer sein, dass nicht alle Menschen frühzeitig erreicht würden. Sie appellierte vor dem Hintergrund des Unglücks in Göttingen allerdings dafür, die Wohnungen auf jeden Fall zu verlassen.