Zaun kommt nach einem Jahr

Langenhagen (ok). Schon seit längerem war der Spielplatz zwischen Allerweg und Harzweg einer ECHO-Leserin ein Dorn im Auge. Er sei zwar vor einigen Jahren "schick gemacht" worden; allerdings gebe es keien Begrenzung zum Harzweg, wo generell Tempo 30 gelte. Im Bürgerhaushalt hat die Leserin angeregt, hier eine Begrenzung zu schaffen. Die Verwaltung nimmt die Anregung auf; es soll ein Umlaufgitter gebaut werden. Allerdings stammt diese Stellungnahme aus dem Juni vergangenen Jahres; bisher ist bisher aber noch nichts passiert. Das solle sich in den nächsten Monaten aber ändern, verspricht Pressesprecherin Juliane Stahl.