Zeugenaufruf

Langenhagen (gg). Eine dreiste Form der Fahrerflucht ereignete sich am Sonnabend, 2. Juni, zwischen 13 und 14.30 Uhr am Parkplatz Schützenstraße in der Nähe der Stadtbibliothek. Ein unbekannter Fahrer verursachte an einem parkenden schwarzen Mercedes C-Klasse Kombi erheblichen Blechschaden, steckte einen Zettel mit Namen und Telefonnummer an das beschädigte Auto und fuhr weg. Der Fahrzeughalter des geschädigten Fahrzeugs versuchte daraufhin den Verursacher zu erreichen, doch die Angaben auf dem Zettel waren falsch - weder Namen und Telefonnummer stimmen. In Abstimmung mit dem Polizeikommissariat Langenhagen macht der geschädigte Fahrzeughalter daher einen Zeugenaufruf. Hinweise zum Verursacher können telefonisch gemeldet werden: 0173 34 68 313. Wenn sich der Täter selber meldet, wird von einer Strafanzeige wegen Fahrerflucht abgesehen.