Zittern bis zum Schluss

Vorletzter Spieltag der Schachtiger

Auch nach dem vorletzten Spieltag ist die Saison für die Schachtiger Langenhagen noch nicht in trockenen Tüchern. In der Verbandsliga Süd kam die erste Mannschaft zu einem 4,5-3,5-Erfolg gegen die SF Hannover II und kehrte auf den zweiten Tabellenplatz zurück. Olaf Klingebiel und Falko Bozicevic gewannen ihre Partien. Oliver Hofmann, Bernd Grohmann,
Helge Wittur Manfred Backhaus und Carsten Ahlvers spielten jeweils remis. Die Begegnung gegen den Tabellenführer HSK Lister Turm II hat nur noch statistischen Wert, da jener bereits uneinholbar als Aufsteiger in die Landesliga feststeht. Spannend macht es hingegen die zweite Tigermannschaft, die in der Kreisliga West nach einem 3-5 gegen den SK Neustadt II weiter um den Klassenerhalt bangen muss. Die Siege von Fatih-Ali Dinc und Artur Ramminger, sowie die Remisen von Benedikt Tondera und Oliver Höbel waren am Ende zu wenig. Neben den Tigern als Siebte bewerben sich noch drei weitere Mannschaften um die zwei Abstiegsplätze. Gegner am letzten Saisonspieltag ist der Tabellenfünfte SK Rinteln II, so der Bericht von Helge Wittur.