Zu viel Alkohol im Blut

Langenhagen. Am Dienstag gegen 18:30 Uhr wurde in der Walsroder Straße ein 57-jähriger Langenhagener auf seinem Motorroller, für den kein Führerschein erforderlich ist, angehalten und kontrolliert. Da durch die Beamten in der Atemluft des Mannes Alkohol festgestellt wurde, bat man ihn um einen freiwilligen Alkoholtest. Dieser ergab einen Wert von 1,97 Promille, so dass anschließend eine Blutentnahme anstand. Gegen den Mann wird ein Verfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr eingeleitet. Die Weiterfahrt wurde untersagt.