Zugriff auf Flohmarkt

Langenhagen. Beim Flohmarkt an der Theodor-Heuss-Straße stellte die Polizei am Sonnabend bei insgesamt elf Standbetreibern Filme und Spiele fest, die mit der "Freiwilligen Selbstkontrolle der Filmwirtschaft (FSK)" ab 18 Jahre gekennzeichnet waren. Dies bedeutet, dass sie Kindern und Jugendlichen nicht zugänglich sein dürfen, andernfalls wird ordnungswidrig gehandelt. Entsprechende Verfahren wurden gegen die Standbetreiber eingeleitet.