Zurückgebaut

Langenhagen. Die Stadt Langenhagen hat am Mittwoch den Sicherheitszaun im Bereich des Silbersee-Ostufers zurückgebaut. Der im März dieses Jahres dort eingerichtete Sperrbereich ist damit aufgehoben. Er war vorübergehend erforderlich, um die Fläche auf mögliche Kampfmittelrückstände zu sondieren. Die Sondierungen sind beendet. Der Hundestrand ist ab sofort zugänglich. Der westliche Bereich des Silbersees (Hauptstrand) bleibt noch bis auf Weiteres eingezäunt. Die Stadt stellt dort die Fläche wieder her. Nach dem gegenwärtigen Stand ist eine Freigabe des Bereiches Anfang Juni wahrscheinlich. Gemeinsam mit der DLRG Langenhagen. hat die Stadt eine Regelung gefunden, wie die Rettungsschwimmer ihren Dienst trotz längerer Sperrung des Westufers gewährleisten können. Ab Mitte Mai ist ein beaufsichtigtes Baden am Oststrand möglich.