Zwei Räder kollidierten

Langenhagen. Auf dem Radweg der Bothfelder Straße kam es am Freitag um 19.15 Uhr zu einem Unfall.
Ein zehnjähriges Kind bog mit seinem Fahrrad von einem Feldweg auf den Radweg der Bothfelder Straße ein. Hierbei kreuzte es den Fahrtweg eines 55-jährigen vorfahrtberechtigten Radfahrers, der sofort eine Vollbremsung. Hierdurch stürzte er zu Boden und schlitterte mit dem Rad gegen das Fahrrad des Kindes, welches ebenfalls zu Boden gerissen wurde. Beide Radfahrer verletzten sich bei der Kollision. Der 55-jährige Radfahrer wurde in einem Rettungswagen in ein Krankenhaus transportiert. Das Kind blieb in Begleitung der Eltern.