Zwei Totalschaden

Godshorn. Zwei Männer im Alter von 25 und 28 Jahren sind am Montag, 6. August, bei einem Verkehrsunfall an der Schwabenstraße in Godhorn verletzt worden. Während der 28-jährige mit einer Verletzung an der rechten Hand selbständig einen Arzt aufsuchen will, musste der 25-jährige mit Halsverletzungen mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert werden. An beiden PKW entstand Totalschaden. Die Schadenshöhe dürfte aufgrund des Alters der Fahrzeuge etwa 3000 Euro betragen.
Nach den bisherigen Ermittlungen befuhr der 25-jährige Mann aus Polen mit einem PKW Fiat Punto die Münchner Straße in Richtung Schwabenstraße. Im Kurvenbereich in Höhe des Armslohweges kam er vermutlich aufgrund der regennassen Fahrbahn und möglicherweise nicht angepasster Geschwindigkeit ins Schleudern und stieß mit dem entgegenkommenden PKW VW Passat Kombi des 28-jährigen Mannes aus Bad Nenndorf zusammen. Im Zuge der weiteren Ermittlungen wurde bekannt, dass der 25-jährige Pole nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis ist. Ihn erwartet nun ein Verfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung und Fahren ohne Fahrerlaubnis.