Zwischen Himmel und Erde

Emmaus-Sommer-Kino ab 2. Juni

Langenhagen. Es ist so weit: Jetzt startet das Emmaus-Sommer-Kino.
Am kommenden Mittwoch, 2. Juni, geht es los mit dem ersten Film.
Das ist ein echter Klassiker – und wahrscheinlich weiß sofort jeder, wie der Film heißt: In einem italienischen Dorf treffen ein willenstarker Priester und ein kommunistischer Bürgermeister aufeinander.
Der Film beginnt um 20 Uhr und kostet keinen Eintritt.
Bereits um 190 Uhr öffnet der „Emmaus-Weingarten unter den Linden“.
Und so geht es dann immer weiter:
Noch neun weitere Male gibt es am Mittwoch um 20 Uhr in der Emmauskirche einen Film anzusehen und immer kann man sich vorweg bereits ab 19 Uhr gemütlich treffen. Das Emmaus-Sommer-Kino endet erst am 4. August.
Die Filme stehen unter der gemeinsamen Überschrift:
„Zwischen Himmel und Erde“.
Einige sind sehr lustig, andere eher nachdenklich – aber alle sehenswert.
Und wer genau wissen will, wie die Titel der Filme lauten:
Jeweils in den Sonntagsgottesdiensten werden sie angesagt.