1.000 Euro für DRK und Satt & Schlau

Alle waren sich einig: Das Geld ist gut angelegt.Foto: D. Lange

Spedition Böhm spendet für soziale Einrichtungen

Godshorn (dl) Die alljährliche Firmenfeier der Spedition Böhm GmbH in Godshorn ist mittlerweile ein fester Termin für alle Mitarbeiter und ihre Familien, für Freunde des Hauses, Sponsoren und Geschäftspartner. Zur guten Tradition gehören dabei die Spenden, die die Spedition in jedem Jahr sozialen Einrichtungen zufließen. Diesmal sind es je 500 Euro für die DRK-Ortsgruppe Godshorn und 500 Euro für das Projekt „Satt und Schlau“ der Kirchengemeinde Zum Guten Hirten in Godshorn. Helga Biewendt, die als 1. Vorsitzende des Ortsvereins die Spende entgegen nimmt, sagt: „ Wir werden das Geld in unsere Altenarbeit einfließen lassen“. Pastor Falk Wook von der Kirchengemeinde und Mitinitiator von Satt & Schlau sagt: „Wir haben bei uns in der Vergangenheit eine ganze Reihe von Projekten angeschoben, um benachteiligten Kindern zu helfen. Allein für die Sprachförderprogramme, die rund zwei Drittel der Kinder, die zu uns kommen, dringend benötigen, brauchen wir jeden Cent. Satt & Schlau gibt es seit nunmehr vier Jahren, zu uns kommen derzeit 20 Kinder und wir haben ein starkes Team von 22 ehrenamtlichen Mitarbeitern, die ihre Arbeitskraft und ihre Freizeit für die Kinder einsetzen, um ihnen ein tägliches Mittagessen nach der Schule und eine Hausaufgabenhilfe zu ermöglichen.“