1.250 Euro für Mittagstisch

Einsatz für Kinder und Jugendliche im Haus der Jugend (von links): Fabian Buske, Petra Enste, Erne von Werder, Ingrid Braun-Anhalt, (alle drei Inner Wheel), Andrea Kirsch und Moritz Sandner.Foto: O. Krebs

Inner Wheel Club unterstützt Projekt "Bärenhunger"

Langenhagen/Wedemark (ok). Eine schöne Summe hat jetzt der Verein zur Förderung von Jugend und Kultur vom Inner Wheel Club Langenhagen-Wedemark bekommen. Die wohltätigen Frauen spendeten stolze 1.250 Euro; eine Summe, die aus den Erösen von Eintritt und Spenden bei einer Kinomatinée zusammengekommen ist. "Wir unterstützen vorwiegend Projekte mit Kinder und Jugendlichen", erläutert Erne von Werder, Gründungspräsidentin der heute 35 Frauen starken Organisation, die es schon seit 20 Jahren gibt. Das Geld soll hauptsächlich dem Projekt "Bärenhunger" zu Gute kommen, bei dem Kinder und Jugendliche mittags im Haus der Jugend kostenlos eine warme Mahlzeit bekommen können. "Nach dem Essen wird dann noch gespielt oder Hausaufgaben gemacht", erläutert Mitarbeiter Fabian Buske das Konzeptz, das auf Ehrenamtlichkeit basiert. 20 Kinder nehmen das Angebot zurzeit regelmäßig an. "Eine schöne soziale Mischung", sagt Fabian Buske, der sich wie seine Mitstreiternoch über Unterstützung freuen würde.