15 Meter Seitenstreifen brannte

Mit vereinten Kräften löschten die Feuerwehrleute den Flächenbrand.Foto: M. Dankowsky

Feuerwehr Kaltenweide rückte mit drei Fahrzeugen aus

Kaltenweide. Kaum regnet es mal nicht, schon brennt das Gras. Zu einem Flächenbrand ist die Feuerwehr Kaltenweide am Sonnabendvormittag um 10.40 Uhr ausgerückt. Auf der A 352 Fahrtrichtung Norden brannte etwa 15 Meter Seitenstreifen. Unter der Einsatzleitung von Ortsbrandmeister Ralf Dankenbring wurde das Feuer mit
einem C-Rohr und 2 Feuerpatschen gelöscht. Vor Ort waren drei Fahrzeuge mit 15
Einsatzkräften.