200 Quadratmeter brannten

Die Feuerwehr bekam den Brand schnell unter Kontrolle.Foto: H. Garlisch

Feuer an der Theodeor-Heuss-Straße

Langenhagen. Am Montagabend gegen 19 Uhr kam es auf Grund der langanhaltenden Trockenheit zu einem Flächenbrand (etwa 200 Quadratmeter) an der Theodor-Heuss-Straße gegenüber der Pferderennbahn. Die Straße war während des Einsatzes der Feuerwehr für 30 Minuten, für den Autoverkehr gesperrt. Es brannte ein Grünstreifen neben einem Kornfeld. Die Feuerwehr konnte das Feuer schnell mit zweiTanklöschfahrzeugen bekämpfen, so dass nur ein geringer Sachschaden entstand. Im Einsatz war die Feuerwehr Langenhagen mit drei Fahrzeugen und 21 Einsatzkräften.