2.000 Euro für Spontan-Reparatur

Die Tafel wird regelmäßig unterstützt (von links): Lions-Mitglied Rainer Morich, Schatzmeisterin Frauke Brüning, Vorsitzende Juttta Holtmann und Carsten Lambrich von den Lions. (Foto: O. Krebs)

Lions-Club Langenhagen unterstützt Langenhagener Tafel

Langenhagen. Fünf Jahre hatte das Auslieferungsfahrzeug – die Wagen sind jeden Tag im Einsatz – der Langenhagener Tafel schon auf dem Buckel, als es plötzlich den Geist aufgab. Eine größere Reparatur, mit der nicht gerechnet werden konnte, stand auf einmal an. Die 2.000 Euro, die der Lions-Club Langenhagen jetzt der Tafel spendet, kommen deshalb genau zu richtigen Zeitpunkt. „Wir sind froh, dass wir so unterstützt werden“, freut sich die Tafel-Vorsitzende Jutta Holtmann. Carsten Lambrich, designierter Präsident des Lions-Clubs, ergänzt: „Die Tafel bedenken wir in jedem Jahr. Es ist uns wichtig, dass ein großer Teil unseres Geldes in Langenhagen bleibt.“ Die Erlöse stammen überwiegend aus Verkäufen des Adventskalenders und der vorweihnachtlichen Aktion am Kröpcke. Wer bei der Langenhagener Tafel ehrenamtlich mithelfen möchte, ist herzlich willkommen. Führerscheininhaber können auch gern als Fahrer einsteigen. Der Zeitaufwand ist überschaubar – einmal wöchentlich ein halber Tag muss eingeplant werden. Interessierte melden sich bitte unter der Telefonnummer (0511) 7 85 00 30.