25 Meter hoch - 70 Grad Neigung: eine Herausforderung

Ein Feuerwehrmann wartet auf seinen Anstieg in 25 Metern Höhe.

Einsatzkräfte trainieren Besteigen der Drehleiter

Langenhagen. Am Sonnabendmorgen absolvierten etwa 30 Teilnehmer unter der Leitung von Zugführer Karsten Patz einen besonderen Ausbildungsdienst . Es galt die Drehleiter in eine Höhe von 25 Meter und einem Aufstellwinkel von 70 Grad zu besteigen. Als ausgebildeter Atemschutzgeräteträger wurde zudem eine Pressluftflasche mit einem Gewicht von zwölf Kilogramm getragen. Gesichert wurden die Teilnehmer während der Steigübung mit dem Höhenrettungssatz. Diese Übung wird seitens der Ortsfeuerwehr Langenhagen jedes Jahr mindestens einmal durchgeführt um so im Ernstfall gerüstet zu sein. Das Besteigen des Leiterparks ist eine besondere Herausforderung für alle Einsatzkräfte und gilt als Grundvoraussetzung um bei Einsätzen auf dem Fahrzeug mitzufahren.