2.500 Liter verteilt

Michael Gröning (vorn) und Daniel Albien im Einsatz.Foto: P. Graser

Ungewöhnlicher Einsatz für THW in der Bahn

Ungewöhnlicher Einsatz für die Köche des THW Hannover/Langenhagen, Getränkeausgabe an Reisende in überhitzten Zügen

Langenhagen. Tropische Temperaturen in den Zügen und auf den Bahnhöfen der Deutschen Bahn sorgten bei den Spezialisten der Fachgruppe Versorgung-Logistik (Feldküche) des THW Hannover/Langenhagen an einem Sonnabend im Juli für einen unverhofften Einsatz. Um das Reisen trotz der Temperaturen so angenehm wie möglich zu machen, verteilten die THW'ler in der Bahnhofshalle und auf den Bahnsteigen auf Bitte der Deutschen Bundesbahn Mineralwasser an die Fahrgäste.
Auch am darauffolgenden Montag waren die Spezialisten des THW wieder im Einsatz um die Deutsche Bahn zu unterstützen. Sie verteiten mehr als 2500 Liter Mineralwasser an die Fahrgäste.