30 Zentimeter unter Wasser

Zwei Tauchpumpen mussten in Betrieb genommen werden. (Foto: C. Hasse)

Rohrbruch am Brinkholt

Langenhagen. Am Freitagmittag um 13.29 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Langenhagen zu einem Wasserschaden in die Straße Brinkholt gerufen. In einem dortigen Mehrfamilienhaus kam es zu einem Wasserrohrbruch an der Hauptwasserzuleitung.  Beim Eintreffen der ersten Kräfte - geleitet durch Zugführer Marcel Hofmann - stand der etwa 100 Quadrtameter große Kellerbereich 30 Zentimeter unter Wasser. Durch die Haustechniker war bereits die Wasserleitung abgeschiebert worden. Hofmann ließ zwei Wassersauger sowie zwei Tauchpumpen in Betrieb nehmen.