40 Jahre nach dem Schulabschluss

Zusammenhalt pflegen die ehemaligen RKS-Schüler auch 40 Jahre nach Schulabschluss.

Klassentreffen der ehemaliger RKS-Schüler

Langenhagen. 15 ehemalige Schüler des Abschlussjahrganges 1977 der Robert-Koch-Realschule kamen zum Wiedersehen zusammen, Treffpunkt war das Restaurant Mythos. Leider konnten der ehemalige Klassenlehrer, Wolfgang Schories, sowie die damalige Sportlehrerin, Barbara Witte, aus persönlichen Gründen nicht an der Veranstaltung teilnehmen.
Seit der Entlassung aus der Schule treffen sich die Schüler der ehemaligen Klasse 10a alle fünf Jahre zum Gedankenaustausch. Die Treffen wurden organisiert durch Birgit Naehte (geborene Karsten) und Angelika Mark (geborene Trenkel).
Die meisten Teilnehmer kommen aus der Region Hannover. Angelika Mark hatte aus dem Großraum Stuttgart die weiteste Anreise.
Im Mittelpunkt der Gespräche stand die Abschlussfahrt nach Berlin im Mai 1977 sowie dass, was nach der Schulzeit passiert ist. Nach unterhaltsamen Stunden wurde beschlossen, sich in zwei Jahren wieder zu treffen.