475 Euro für die jungen Kicker

Machen sich für den Nachwuchs im Verein stark: Jens Kanning (von links), Metin Günaydin und Oliver Jung. (Foto: O. Krebs)

TSV KK knackt Spardosen für Nachwuchsförderung

Krähenwinkel (ok). Ein Fußball im Nostalgielook und ein Schweinchen: Diese beiden originellen Spardosen der Fußballer des TSV Krähenwinkel/Kaltenweide sind jetzt geknackt worden, um Kleingeld für Trainingsmaterial und ein neues Outfit der jungen Kicker des TSV KK zu haben. Im Laufe der Zeit haben die Gäste der Waldseeterrassen Schwein und Fußball oft mti Barem gefüttert, und auch die Gastwirtsfamilie Günaydin hat sich nicht lumpen lassen. Metin hat jetzt noch 100 Euro dazugepackt, sodass insgesamt eine Summe von rund 475 Euro zusammengekommen ist. Ein stolzer Betrag, über den sich Spartenleiter Oliver Jung und Jugendleiter Jens Kanning sehr gefreut haben und mit dem sie eine Menge anfangen können. Die beiden danken allen spendierfreudigen Gästen, aber vor allen Dingen auch den engagierten Metin und Martin Günaydin.