48 neue Förderpaten

Hatten Premiere mit ihrem Song: Manuel Berger (links) und Dennis Bunzeck.

Educaretion Center verleiht Siegel und Urkunden

Langenhagen (ok). Einmal im Jahr werden diejenigen, die Kinder im Educaretion Center Langenhagen (ECL) unterstützt haben, zu so genannten Förderpaten ernannt. Ein Siegel und eine Urkunde belegen das Engagement. Geschäftsführer Hans-Christof Berger will so sein soziales Engagement verdeutlichen. Mittlerweile sind es mehr als 100 Förderpaten, die dem ECL wohlgesonnen sind. 90 geladene Gäste waren bei der feierlichen Ernennung der frisch gebackenen Förderpaten in der Galerie Depelmann und wurden Augen- und Ohrenzeuge der Premiere des Songs "We find love" des Komponisten und Pianisten Manuel Berger sowie des Texters und Sängers Dennis Bunzeck. Ein weiterer Höhepunkt des Abends war der Auftritt des neunjährigen ECL-Schülers Erwin Startsev mit einer Sonatine von Anton Diabelli am Klavier. Hans-Christof Berger erläuterte das pädagogische Konzept, und die Gäste bekamen dann beispielhaft einen Einblick in die Arbeit mit hochbegabten Kindern, die einer speziellen Förderung bedürfen.