50 Jahre SV Brink

Langenhagen (ne). Vor 50 Jahren gab es noch keine Schützen-Gemeinschaft Langenhagen, und der Schützenverein Brink feierte im gleichnamigen Stadtteil im Juni drei Tage lang groß seperat sein 50. Jubiläum. Das ECHO widmete diesem Ereignis nahezu die komplette zweite Seite der Nr. 25 des elften Jahrgangs. Der offizielle Festakt fand im Beisein vieler prominenter Ehrengäste sowie 19 Gastvereinen auf dem Hof der Brinker Schule statt. Der 1. Vorsitzende Heinrich Ohle nahm viele Glückwünsche entgegen. Musikalisch wurden Festakt und weitere Feierlichkeiten vom Brinker Chor sowie von Ernst Müller senior und junior mit ihren Kapellen gestaltet. Mit dabei waren noch einige hochbetagte Schützen, die den Verein 1910 mit gegründet hatten. Das Jubiläums-Schützenfest sei ein Volksfest im wahrsten Sinne des Wortes gewesen, lobte das ECHO im Bericht.