600 Liter Diesel laufen aus

Mit insgesamt 25 Kubikmetern Wasser spülte die Godshorner Feuerwehr die etwa 15 Mal 25 Meter große Fläche eine Stunde lang ab. (Foto: S. Bommert)

Feuerwehr streut mit 18 Säcken Ölbindemittel ab

Godshorn (ok). Es wurde eine lange Nacht für etwa 20 Godshorner Feuerwehrleute, die am Montagabend gegen 22 Uhr zur Hessenstraße/Ecke Münchner Straße ausrückten. Eine Frau war mit ihrem Auto im 90-Grad-Winkel langsam auf einen Lastwagen aufgefahren, hatte dabei unglücklich den rechten Tank des großen Fahrzeugs getroffen. Die Fahrerin verletzte sich bei dem Unfall leicht. Folge: 600 Liter Diesel liefen auf einer Fläche von 15 Mal 25 Metern aus; zusätzlich in die Regenwasserkanäle. Der Betriebshof der Stadt Langenhagen war ebenso im Einsatz wie eine Privatentsorgungsfirma, dazu Untere Wasserbehörde, Abschleppunternehmen, Rettungswagen und Polizei. Zunächst streute die Feuerwehr die Straße mit 18 Säcken Ölbindemittel ab, spülte die gesamte Fläche danach noch einmal eine Stunde lang mit 25 Kubikmetern Wasser ab. Am Ende des gesamten Prozederes saugte der Betriebshof zusammen mit der Privatentsorgungsfirma einen Regenwasserkanal auf einer Länge von 700 Metern ab. Der Kraftstoff hatte sich dort in einer natürlichen Senke gesammelt.